Kundenberatung
Tel. 040 2530 3540
Startseite » Montage und Anbringung von Bullaugenspiegeln

Montage und Anbringung von Bullaugenspiegeln

Für den Einbau unserer Spiegelbullaugen empfehlen aus Sicherheitsgründen auf Kenntnisse von Fachleuten zurückzugreifen und sich bei der Anbringung beraten zu lassen, damit die Montage zu Ihrer Zufriedenheit erfolgt und keine Gefahren entstehen. Wir haben einige Sicherheitshinweise zusammengestellt, die wir Ihrer Aufmerksamkeit empfehlen. Sicherheitshinweise einsehen

Bullaugenspiegel sind für die Befestigung auf Wandflächen gedacht. Zur Befestigung werden sie einfach auf die Wand aufgebracht.

Einerseits besteht die Möglichkeit das Bullauge an einer vorhandenen Bohrung unterhalb des Scharniers aufzuhängen, eine weitere –und sicher die bessere Lösung ist es – zwei oder drei der vorhandenen Deko-Nieten aus dem Rahmen des Bullaugenspiegels mit einer Zange zu entfernen und durch die dann freiliegende Bohrung den Bullaugenspiegel mit Schrauben an der Wandfläche anzubringen. Beschaffen Sie sich am besten im Vorwege passende Schrauben für Fläche auf der montiert werden soll, also z.B. Holzschrauben für einen Untergrund aus Holz oder eine geeignete Kombination von Wanddübeln und Schrauben. Die Montage ist recht leicht durchzuführen. Nun steht der Freude über die gelungene maritime Dekoration nichts mehr im Wege.