Kundenberatung
Tel. 040 2530 3540
Startseite » Einrichtungsideen mit Bullaugen

Einrichtungsideen mit Bullaugen

Wir haben in den vergangen Jahren viele Bullaugen ausgeliefert und sind immer wieder über neue tolle Einbau-Ideen unserer Kunden überrascht. Häufig werden Bullaugen in gewerblichen Räumen als Blickfang eingesetzt, sei es als Spiegelbullauge auf einer Fläche oder eingebaut als Fenster in einer Trennwand.

So berichtete uns ein Gewerbekunde von einem neu gestalteten Wartebereich, wo in eine Zwischenwand Bullaugen eingebaut wurden. Ziel war es mehr Tageslicht in den Wartebereich zu bringen, andererseits sollte es den Mitarbeitern aus dem Servicebereich möglich sein, wartende Kunden zu sehen. Mit den Bullaugen aus unserem Lieferprogramm wurde eine praktische und zugleich sehr dekorative Lösung gefunden. Bullaugen aus Messing oder mit einer edel verchromten Oberfläche sind maritime Dekoration und Blickfang zugleich.

Ein Klassiker ist natürlich ein Bullauge mit Glasfenster in einem maritimen Restaurant oder einem maritim gestalteten Hotel. Sei es im Saunabereich, in den Hotelzimmern oder in der Bar, ein Bullauge ist beim maritimen Innenausbau unverzichtbar.

In privaten Objekten werden häufig Bullaugen in Badezimmern eingebaut. Auch hier wird das Glasfenster des Bullauges genutzt, mehr Licht in den Raum zu lassen. Wir haben auch schon Bilder von selbst gebauten (Schmutz-) Wäschekisten gesehen, die unsere Kunden mit einem Bullauge verschlossen haben. Auch Lösungen, bei denen ein Bullauge gleich im Rohbau als Wäscheklappe eingeplant wurde, sind außerordentlich kreativ.

Unsere Spiegelbullaugen erhalten Sie auch mit Klarglas. Mit dieser Variante können sie die Spiegel-Bullaugen wunderbar zum maritimen Bilderrahmen umbauen. Ideal für den Wartebereich, den Präsentationsraum, Ferienwohnungen oder daheim bei Ihnen zuhause an den eigenen Wänden. Präsentieren sie Ihre schönsten Bilder auf maritime Art.

Ein ähnliches Ergebnis erreichen Sie auch mit unseren normalen Bullaugen, wenn sie diese einfach an die Wand schrauben und quasi zur Vitrine umfunktionieren. Hier können Sie schöne Bilder und kleinere Gegenstände je nach Bullaugen-Größe entsprechend platzieren, wie z.B. eine Uhr oder ein Bild. Anstelle von kleinen Gegenständen können sie hinter dem Bullauge auch eine Lichtquelle installieren. Sie haben hier viele Möglichkeiten Ihre Ideen umzusetzen.

Einer unsere Kunden benutzt ein Bullauge, um sein Fischaquarium auch aus dem Nachbarraum betrachten zu können. Somit kann er auch die Fische zusätzlich aus einem anderen Winkel betrachten und hat eine neue Lichtquelle. Wie Sie sehen können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Wir finden diese Anregungen immer wieder spannend und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Abbildungen von Ihren originellen Einbauten zur Veröffentlichung überlassen würden. Mit Ihren Bullaugen-Ideen können wir anderen Kunden Anregungen für den maritimen Innenausbau geben.